Karamell-Streusel-Ganache

DSC01009

Hallo ihr Lieben
Schnell, schneller. am Schnellsten. Gibt es heutzutage jemand der sagt er lebe entspannt? Ich denke ja, natürlich. Zum glück ❤
Bei mir und für mich ist schnell das Wort von 2017 gewesen. Ich habe versucht etwas langsamer oder entspannter mit dem Alltag umzugehen, aber meistens habe ich es nicht geschafft. Ich habe mich angestrengt, aber es hat nicht ganz gereicht. Ich jammere nicht, denn ich habe mir Zeit für einige wichtige Sachen doch genommen und zwar regelmässig. Ich konnte fast alltäglich mit den Kindern etwas unternehmen und seit Anfang Herbst, besuche ich wöchentlich wieder einen Deutschkurs, den ich schon seit einiger Zeit wieder besuchen wollte. Damit ich irgendwann meine Texte ganz allein schreiben kann, ohne dass mein Mann korrigieren muss. Ich schreibe nicht schlecht, aber es gibt immer wieder Grammatik- und Schreibfehler.
Seit August besucht mein jüngerer Sohn Perí eine Spielgruppe und damit habe ich 2x in der Woche drei Stunden nur für mich.
Ab August 2018 wird er den Kindergarten besuchen und ich etwas mehr Zeit haben. Cool 🙂
Für 2018 wünsche ich mir regelmässiger den Blog zu aktualisieren und ein paar Patisserie- Fachkurse zu besuchen. Ich denke, es wird alles gut gehen (ich hoffe).
Ende Sommer, auf einem Besuch auf einer Ruine, habe ich auf einer Metalltafel etwas Schönes und irgendwie Weises gelesen. Ich bin zwar nicht gläubig, aber ich fand es trotzdem schön. Das teile ich gerne mit euch mit, weil ich denke dass es ein sehr sinnvoller Gedanke für 2018 und für das Leben sein kann.
„Ich bitte nicht um Wunder und Visionen, Herr, sondern um Kraft für den Alltag. Lehre mich die Kunst der Kleinen Schritte.“ Antoine de Saint Exupery.
Damit verbleibe ich hier und wünsche euch einfach ein frohes Fest und alles Liebe und Gute im 2018.

DSC01034

Karamell-Streusel-Ganache-Pralinen
Für 24 Pralinen

30g Karamell mit Fleur de Sel
Diesmal habe ich ein Fertigprodukt benutzt. Ich wollte schon lange den Karamell mit Fleur de Sel von einer bestimmten Marke probieren. Dann habe ich ein kleines Glas gekauft, das ich jetzt öfter kaufen werde. Die Qualität ist einfach Klasse.

24 ganz kleine Stücke Kakao-Streusel
Diese Streusel hatte ich zu Hause schon. Die habe ich für den Breitefang gemacht und was übrig blieb habe in einer Keksdose gut aufbewahrt. Das Rezept findest du hier. Mann muss das Matchapulver durch 15g Kakaopulver ersetzen und keine Limettenzesten dazu geben.

45g Milchschokolade-Ganache
Die habe ich blitzschnell gemacht. Ich habe 20g 49% dunkle Kuvertüre + 20g Rahm (Sahne) in Raumtemperatur + 5g Akazienhonig und einen Prise Salz in ein kleines Glasgefäss gegeben und langsam in der Mikrowelle erhitzt. Immer wieder gerührt bis alle Zutaten zu einen Creme geworden sind. Lauwarm,
fast kalt (21° bis 22° C) benutzen.

Für das Zusammensetzen der Pralinen habe ich 300g 65% dunkler Kuvertüre benutzt. In diesem Post findet man eine sehr gute und detaillierte Beschreibung wie man Pralinen herstellen kann, ausserdem auch wie man die Kuvertüre vorkristalieren kann.

Ich wünsche Euch viel Spass beim wieder gucken des Post den ich oben verlinkt habe und auch bei den Fotos die jetzt folgen.

Liebe Grüsse ❤
Eure Queila

DSC01041

DSC01016

DSC01021

DSC01030DSC01055

DSC01064

DSC01079

DSC01048a

____________________________ _ _ _

DSC01009

Olá queridos
Rápido. Muito rápido. Rapidíssimo. Existe alguém hoje em dia que possa dizer que vive de maneira sossegada? Eu acho que sim, claro. Que bom ❤
Aqui em casa e para mim, rápido, foi a palavra de 2017. Eu tentei ir mais devagar e sossegadamente, mas na maioria das vezes não tivi sucesso. Eu me esforcei, mas nem sempre deu certo.
Não estou lamentando, pois eu tomei sim mais tempo para algumas coisa importantes e regularmente viu. Eu pude, quase todos os dias, fazer algo com os meninos e semanalmente, desde o início do outono (aqui na Suíça), frequento novamente um curso de alemão, que eu já queria voltar a frequentar faz tempo. Para que eu possa, em breve, escrever meus textos sozinha. Sem precisar que meu marido corrija. Não que eu escreva mal, mas sempre acontece de ter um erro gramatical ou de escrita.
Desde de Agosto desse ano, meu caçula Perí, está frequentando um Grupo de Brincar e assim eu tenho duas vezes na semana três horas livres só para mim. Apartir de Agosto de 2018 ele irá frequentar o Jardim de Infância e assim terei um pouco mais de tempo. Legal 🙂
Para 2018 eu desejo para mim, conseguir atualizar o blog com mais frequência e fazer um par de cursos na área de patissaria a nível profissional. Bom, eu acredito que vai dar tudo certo (es espero).
Esse ano no fim do verão, em uma visita a uma ruina, li em uma placa de metal algo bonito e de certa forma, sábio. Eu não sou religiosa, mas mesmo assim eu gostei do que li.
Quero compartilhar isso com vocês, pois acho que é um pensamento que faz sentido para 2018 e que pode ser um pensamento para a vida. Vou tentar traduzir para vocês.
„ Eu não desejo milagres ou visões, senhor, mas sim força para encarar o dia a dia. Me ensine a arte dos pequenos passos.“ Antoine de Saint Exupery.
Por aqui eu fico e simplesmente desejo a vocês Boas Festas e tudo de bom para 2018.

DSC01034

Bombom Caramelo-Streusel-Ganache
Para 24 Bombons

35g de caramelo com Fleur de Sel (Flor de sal)
Dessa vez eu usei um produto pronto. Faz tempo que eu queria experimentar um produto de uma certa marca. Daí comprei um pote pequeno, que voltarei a comprar com frequência. A qualidade é simplesmente excelente.

24 pequeninos pedaços de Streusel de cacau em pó
Eu játinha esse Streusel em casa. Eu fiz para o evento Breitefang e o que sobrou conservei em uma lata para biscoitos. A receita você encontra aqui. Só será preciso substituir o pó Matcha por 15g de cacau em pó, com no mínimo 50% e não adicionar raspas de limão Taiti.

45g de Ganache
Esse ganache fiz bem rapidinho. Eu coloquei em um Bowl de vidro 20g de chocolate com 49% de massa de cacau + 20g de creme de leite em temperatura ambiente + 5g de mel de acácias e uma pitadinha de sal. Aquece tudo com muito cuidado e fui misturando de vez em quando até que formasse um creme. Usei bem morno, quase frio (21° – 22° C).

Para a montagem dos bombons, ainda precisei de 300g de chocolate com 65% de massa de cacau. Nesse Post está bem explicado o processo de como fazer um bombom. Além disso está também explicado como precristalizar o chocolate.

Eu desejo que se divirtam ao rever os Posts que linkei acima e com as fotos a seguir.

Carinhosas lembranças ❤
Sua Queila

DSC01041

DSC01016

DSC01021

DSC01030

DSC01055

DSC01064

DSC01067

Frohes Boas Blog

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s